Was kann mein Übersetzungsbüro für Sie tun?

Ich unterstütze Sie gerne mit einem breiten Spektrum an sprachbezogenen Leistungen, die Ihnen im täglichen Geschäft helfen. Unter anderem:

  • Passgenaue Übersetzungen ins und aus dem Englischen in den Fachgebieten Recht (Wirtschaftsrecht, Handelsrecht, Familienrecht), Wirtschaft (Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft) und Marketing. Die größte Erfahrung habe ich dabei in den Branchen Maschinen- und Werkzeugbau, Automobil, Textil, Druck/Papier, die in der Region Nordwürttemberg am stärksten vertreten sind.
  • Begleitdolmetschen, Verhandlungsdolmetschen bei geschäftlichen Verhandlungen oder Werksbesuchen

und auch

  • Einsprachige Texte Deutsch/Englisch nach Ihren Vorgaben, z. B. Korrespondenz
  • Sprechertexte (Voice-over) im Bereich Marketing-/Imagefilme
  • Dolmetschen im Gemeinwesen (z. B. Notar, Standesamt, Ausländeramt, Jugendamt)
  • Korrekturlesen/Lektorat Deutsch/Englisch
  • Post-Editing (Nachbearbeitung maschinell übersetzter Texte)

Wichtiger Hinweis zum Post-Editing: Wenn es lediglich um schnelles Verständnis geht, biete ich ebenfalls die Nachbearbeitung von maschinell vorübersetzten Texten zum meinem üblichen Stundensatz an. Dies lohnt sich jedoch nur, wenn es lediglich ums Prüfen, Ausschließen und Korrigieren grober Übersetzungsfehler geht. Wenn hochwertige Textqualität erwartet wird, ist eine Humanübersetzung in der Regel immer noch kostengünstiger. Dies muss im Einzelfall abgesprochen werden, je nachdem in welcher Form ein Text verfügbar ist, welche Vorbereitung notwendig ist, welche Erwartungen an den Zieltext bestehen, interne/externe Verwendung und vieles mehr.

Wenn Sie Unterlagen elektronisch einreichen müssen, z. B. fürs elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) oder in Bewerbungsverfahren an ausländischen Universitäten, dann kann ich Ihnen beglaubigte Übersetzungen auch mit qualifizierter elektronischer Signatur (QES) anbieten. Diese wird europaweit anerkannt.

Auf Wunsch biete ich auch Übersetzungen gemäß DIN EN 17100 an. Dies unterscheidet sich im Wesentlichen dadurch, dass prinzipiell nach dem 4-Augen-Prinzip zu arbeiten ist. Es ist vor allem dann sinnvoll, wenn es sich um zu veröffentlichende Texte oder Drucktexte handelt. Dieser Zusatzaufwand ist nicht immer notwendig bzw. wirtschaftlich. Bei zu veröffentlichenden Übersetzungen ist ein Lektoratsschritt immer sinnvoll, da der Lektor den Text unvoreingenommener angehen kann als der Übersetzer, bei dem der Ausgangstext durch die intensive Auseinandersetzung damit meist präsenter ist.

Rufen Sie einfach an oder schreiben eine E-Mail. So lassen sich Fragen am einfachsten klären.

Als Information zur Auftragsabwicklung und dazu, wie Sie den Übersetzungsprozess für ein optimales Ergebnis unterstützen können, hat mein Berufsverband, der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer BDÜ, einen kleinen Leitfaden herausgegeben, den Sie auf der BDÜ-Website herunterladen können.

Rufen Sie einfach an: +49 (0)7131 576143
oder schreiben Sie eine E-Mail

Beglaubigte Übersetzungen

Ich biete auch beglaubigte* - richtigerweise eigentlich bestätigte - Übersetzungen an. Falls eine Apostille/Überbeglaubigung erforderlich ist, kann diese durch mich oder Sie selbst beim Landgericht Heilbronn beantragt werden, da ich dort als Übersetzerin registriert bin. Diese Apostille/Überbeglaubigung wird von verschiedenen Ländern für bestimmte Dokumente gefordert.

Im Inland bzw. innerhalb der EU ist die Bestätigung durch mich ausreichend.

Auf Wunsch liefere ich Urkundenübersetzungen auch als PDF mit qualifizierter elektronischer Signatur (QES), falls Sie Dokumente elektronisch einreichen müssen oder möchten.

*Weitere Informationen zu "beglaubigten" Übersetzungen finden Sie im verlinkten Blogbeitrag.

Umfangreiche Projekte - mehrstufige Prozesse

Für umfangreichere Projekte mit relativ kurzer Lieferzeit, wenn mehrere Übersetzer notwendig sind oder ein mehrstufiger Prozess mit Korrekturlesen/Lektorat erforderlich ist, kann ich auf ein starkes Netzwerk von Kollegen zurückgreifen.

Wissenswertes für Übersetzungsagenturen

Seit vielen Jahren arbeite ich auch für Agenturen im In- und Ausland. Neben Übersetzungen vom Englischen ins Deutsche biete ich auch Korrekturlesen, Post-Editing und Rückübersetzungen an.

Falls Sie ein Kurzprofil oder Auskunft zu meinen Wortpreisen bzw. meiner Tages-/Wochenkapazität wünschen, sende ich Ihnen dies gerne zu.

CAT-Tools (Translation-Memory-Systeme)

Im Moment arbeite ich ausschließlich mit SDL Trados Studio 2019. Damit lassen sich jedoch auch problemlos z.B. MemoQ-Dateien verarbeiten.

Kollegen für andere Fachgebiete oder Sprachen finden Sie auch in der Datenbank des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer e.V., kurz BDÜ.

Beeidigte Übersetzer für andere Sprachen finden Sie zudem in der Dolmetscher- und Übersetzerdatenbank der Justizverwaltung.