#Übersetzen ... ist mein täglich Brot

Aus dem Alltag einer selbständigen Übersetzerin und Dolmetscherin

Alle Blogbeiträge dürfen gerne unter Nennung der Autorin und Quelle geteilt werden.

Unter https://www.seelos.de/share/seelos-blog.xml können neue Beiträge als RSS-Feed abgerufen werden.

2023

von

... es ist Wintersonnenwende und die Tage werden wieder heller! Es geht aufwärts! Aber zunächst dürfen wir alle noch die Ruhe zwischen den Jahren genießen. Alles schläft. Idealerweise unter einer schönen weißen Schneedecke - in unseren Breiten und Höhenlagen war das allerdings schon immer eher ein Träumchen, das uns nur ab und zu mal erfüllt wurde. Und diese Zeit ist immer gut für eine Rückschau und Ausschau ... z. B. auf den neuen Stern am Horizont: ChatGPT etc.

von

Logo der Klartexterinnen

Über eine ganze Zeit ist unser kleines, aber feines Netzwerk in den „großen“ Sprachen zusammengewachsen. Und Nathalie Cazier, die für die Initialzündung gesorgt hat, hat unseren ersten Blogbeitrag zur Gründung geschrieben. Lesen Sie den Beitrag direkt auf der Klartexterinnen-Seite und blättern auch gern weiter zum gesamten Angebot im Bereich Sprache und Text.

von

Sand

Wir brauchen eine gerechte und angemessene Vergütung für gescrapte Trainingsdaten, ob für maschinelle Übersetzung oder sonstige KI-Dienstleistungen! Wir brauchen eine Lösung für die Zweit- und Drittnutzung von Textdaten.

von

Universität Wien - Blick aus Fenster bei Translex/Alex Frank Rechtsanwälte

Fünf Monate Power-Programm liegen hinter mir. Ein zeitaufwändiger Kurs, der es in sich hat - aber auch großen Erkenntnisgewinn bringt.

Nach diesem Wiener Fast-Track-Kurs können wir nun mit sicherem Schritt einen flotten Walzer aufs rechtliche Parkett legen!