#Übersetzen ... ist mein täglich Brot

Aus dem Alltag einer freiberuflichen Übersetzerin

Alle Blogbeiträge dürfen gerne unter Nennung der Autorin und Quelle geteilt werden. Unter https://www.seelos.de/share/seelos-blog.xml können neue Beiträge auch als RSS-Feed abgerufen werden.

2016

von

Anruf vom Gericht: Hätten Sie Zeit bei einem Gerichtstermin zu übersetzen? Wir bräuchten einen Übersetzer, der überprüft, ob die Aussagen des Angeklagten vor Gericht mit den Gesprächsprotokollen der Polizei übereinstimmen ...

von

Gerade für allein arbeitende Freiberufler ist die Mitgliedschaft in einem Berufsverband meiner Meinung nach sehr wichtig. Das hat vielerlei Gründe: Wenn man als Angestellter mal nicht gleich weiter weiß, fragt man mal kurz die Kollegen oder den Chef. Wen kann ich fragen? Da sieht es erstmal schwarz aus ...

von

Frage 1 ist schnell beantwortet: Regina Seelos, freiberufliche Übersetzerin für Englisch seit etwa 20 Jahren. Alles weitere findet sich auf der Seite "Zur Übersetzerin".

Frage 2 ist da schon schwieriger: Es ist Sonntag, Wochenende, ich habe frei ...